Der Manta A wurde im September 1970 eingeführt. Der Manta war zunächst als 1600, 1600S und 1900S erhältlich. Der 1600 war mit 1 Vergaser ausgestattet, der dem Motor zu einer Leistung von 68 PS bei 5200 U/min verhalf. Dies ermöglichte eine Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h. Der Motor des 1600S hatte einen zweistufigen Vergaser mit einer Leistung von 80 PS, der 1900S leistete 90 PS bei 5100 U/min und lief über 170 km/h.

1972 wurde die Baureihe um eine Manta 1200 erweitert, eigentlich viel zu leicht, aber Umweltauflagen setzten dies bereits durch. Zwei Jahre später kam ein Topmodell ins Programm: der GT/E mit Benzineinspritzung. Dieser 1897 ccm hatte 105 PS und war gut für eine Höchstgeschwindigkeit von 190 km/h.

Die Produktion des Manta A wurde im Juli 1975 eingestellt, danach folgte der Manta B, der Manta A war ein Verkaufserfolg und 498.553 Einheiten wurden gebaut.

Die Produktion des Manta A wurde im Juli 1975 eingestellt, danach folgte der Manta B, der Manta A war ein Verkaufserfolg und 498.553 Einheiten wurden gebaut.

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Anmelden
© 2021 - 2022 classicopel | sitemap | rss | ecommerce software - powered by MyOnlineStore